Skip to main content

Wie schneide ich Laminat mit der Stichsäge?

Wie schneide ich Laminat mit der Stichsäge?

Laminat ist der weitaus beliebteste Bodenbelag wenn es darum geht, etwas außerordentlich pflegeleichtes und strapazierfähiges für die eigenen vier Wände zu finden. Auch die große Produktvielfalt des Laminats, um die verschiedensten Materialien zu imitieren, kann ausschlaggebend für die Entscheidungsfindung sein. Ob helles oder dunkles Holz, grobe oder feine Strukturen, zweckdienlich oder edel: die Auswahl ist groß!

Aluminium mit der Stichsäge schneiden

Aluminium mit der Stichsäge schneiden

In diesem Artikel wird näher auf das Schneiden von Aluminium mit der Stichichsäge, Tipps & Tricks für optimale Schnittverläufe und die Nachbearbeitung der Schnittkanten eingegangen. Um einen einfachen Schnitt oder eine etwas aufwendigere Form aus einem Aluminiumblech zu schneiden, bieten sich gleich eine Vielzahl an Möglichkeiten. Den wohl einfachsten Weg bietet die herkömmliche Blechschere, da Aluminium ein verhältnismäßig weiches Leichtmetall ist und somit bei Blechdicken unter 10mm mit relativ geringem Kraftaufwand zertrennt werden kann.

Warum sägt meine Stichsäge schief?

Warum sägt meine Stichsäge schief?

Kleine Zuschnitte mit der Stichsäge sind keine große Sache, doch wie sieht es bei etwas anspruchsvolleren Materialien aus? Gerade der unkomplizierte Umgang und die leichte Handhabung machen die Stichsäge so beliebt und sind der Grund, wieso sie so oft in heimischen Werkstätten zu finden ist. Sobald jedoch bestimmte Materialien wie beispielsweise Hartholz bearbeitet werden sollen oder längere Schnitte gewünscht sind, warten oft Enttäuschungen bezüglich der Schnittqualität auf den Heimwerker.

Wie vermeide ich Ausfransungen entlang der Schnittkante?

Wie vermeide ich Ausfransungen entlang der Schnittkante?

Möchte man beschichtete Sperrholzplatten oder laminierte Werkstoffe mit der Stichsäge bearbeiten, kommt es oft zu starken Ausfransungen oberhalb der Schnittkante. Diese entstehen durch die Auf- und Abbewegungen des Sägeblattes, dessen standardmäßige Verzahnung in Richtung der Stichsäge schaut. Die Vorteile sind genauere Schnitte und ein Zug in Richtung des Werkstoffes, sodass die Säge besonders leicht durch den Werkstoff geführt werden kann.

Wann ist eine Stichsäge und wann eine Kreissäge die bessere Wahl?

Wann Stichsäge wann Kreissäge?

Stich- sowie Kreissägen sind sehr praktische und nicht wegzudenkende Werkzeuge für die Verarbeitung von Holz. Handwerker wie auch Heimwerker können auf diese beiden Arten von elektronischen Sägen nicht verzichten. Aber es stellt sich oft die Frage, wann Stichsäge und Kreissäge genau einzusetzen sind. Beide haben unterschiedliche und sehr spezifische Eigenschaften, die bei dem Einsatz der beiden verschiedenen Sägen beachtet werden sollten.

Wie viel Watt sollte eine Stichsäge haben und wie teuer sollte sie sein?

Wie viel Watt sollte eine Stichsäge haben und wie teuer sollte sie sein?

Die Stichsäge ist ein wichtiger elektrischer Helfer bei Bau- und Bastelarbeiten. Sie sägt problemlos gerade, kurvenförmige- oder komplexe Ausschnitte aus Materialien wie Holz, Metallen, Kunststoffen, Schaumstoffen und teilweise sogar Baustoffen. Besonders ihre einfache Handhabung und die hohe Sicherheit macht sie bei Einsteigern, aber auch Frauen, sehr beliebt.

Diese 5 Heimwerker-Blogs sollten Sie kennen

Die besten Heimwerker Blogs

In diesem Beitrag zeige ich Ihnen 5 wichtige Heimwerker Blogs, auf denen Sie sich Anregungen, Tipps & Tricks sowie persönliche Erfahrungen anderer Heimwerker holen können, ganz getreu dem Motto: Von Heimwerkern für Heimwerker. Teilweise bieten sich übrigens auch interessante Youtube Channel an, auf denen die Blogger anschaulich ihre Projekte dokumentieren.

Wer hat die Stichsäge erfunden?

Wer hat die Stichsäge erfunden?

Eine Stichsäge lässt sich beschreiben als per Hand geführtes elektrisches Werkzeug, welches zur gezielten Materialdurchtrennung im Sinne von einfachen Ausschnitten, geschwungenen Formen oder Erweiterungen von Öffnungen in Mitten des Materials gedacht ist. Eine zentrale Funktion hat dabei das verwendete Sägeblatt, welches durch von der Stichsäge herbeigeführte Hubbewegungen die Schneidarbeit ausführt.

Heimwerker- oder doch lieber Profi-Stichsäge?

Welche Stichsäge - Handwerker oder Profi Modell?

Eine Stichsäge ist für einen gut ausgerüsteten Heimwerker unverzichtbar. Schließlich sägt sie, mit dem entsprechenden Blatt, Kunststoff genauso wie Holz oder Metall. Sie sägt exakte Ecken und erledigt problemlos Ausschnitte jeglicher Art. Schon beim Aufbau einer Küche ist die Stichsäge absolut unerlässlich.

Welches Sägeblatt sollte ich wann benutzen?

Welches Sägeblatt sollte ich wann benutzen?

Damit man mit der Stichsäge richtig arbeiten kann, benötigt man natürlich auch das passende Sägeblatt. Doch, welches Sägeblatt ist nun wirklich geeignet? Kauft man eine Stichsäge, so ist das Sägeblatt oftmals bereits vorinstalliert. Aber ist dieses auch wirklich das Richtige? Es gibt verschiedene Modelle, welche man beim Umgang mit der Stichsäge benutzen sollte.