Skip to main content

Makita DHS680Z Akku-Handkreissäge

(4.5 / 5 bei 94 Stimmen)

157,99 € 260,61 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Februar 2019 1:28
Hersteller Handkreissäge
Kategorien Handkreissäge, , , ,
Leistung680 Watt
Gewicht3.3 Kg
Schnitttiefe bei 90°57 mm
Schnitttiefe bei 45°41 mm
Kreissägeblatt-Ø165 mm
Kreissägeblatt Bohrungs-Ø20 mm
Gehrungsschnitt
Koffer

Gesamtbewertung

90%

"Super Qualität!"

Leistung
90%
Ausstattung
90%
Zubehör
85%
Preis / Leistung
95%

Ausstattung

  • Bürstenloser Motor für mehr Ausdauer, längere Lebensdauer und kompaktere Bauweise
  • Automatische Drehzahlanpassung: bei wenig Belastung hohe Drehzahl, bei hoher Belastung geringere Drehzahl aber dafür mehr Kraft
  • Akku-Kapazitätsanzeige
  • Perfekte Handhabung und Manövrierfähigkeit
  • Doppel-LED-Arbeitslicht und eingebautes Gebläse sorgen für gute Sicht auf die Anrisslinie
  • Praktischer Metall-Bügel zum Einhängen der Kreissäge
  • Luftstrom bläst Sägespäne von Anrisslinie
  • Winkeleinstellung bis 50°
  • Elektronische Motorbremse und rutschfester Führungsgriff ergeben ein hohes Maß an Sicherheit
  • Absaugstutzen zur Fremdabsaugung der Späne
  • Geeignet für Linkshänder

 

Technische Daten

  • Produktabmessungen: 17 x 23,8 x 35 cm
  • Eigengewicht von 3,3 Kg
  • Leerlaufdrehzahl: 5000 min-1
  • Nennleistung beträgt 680 Watt
  • Betriebsspannung von 18 Volt
  • maximale Schnitttiefe bei 45° / 90°: 41 mm / 57 mm
  • Nenndurchmesser des Kreissägeblattes: 165 mm
  • Nenndurchmesser der Bohrung des Kreissägeblattes: 20 mm
  • Gehrungswinkel verstellbar bis zu 50°

 

Lieferumfang

  • Makita DHS680Z Akku-Handkreissäge
  • Parallelanschlag
  • Staubsauger-Adapter
  • HM-Kreissägeblatt (Durchmesser 165 mm)
  • Sechskant Stiftschlüssel (5 mm)

 



157,99 € 260,61 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Februar 2019 1:28

 

Schnitttiefe und Gehrungsschnitt

Makita DHS680Z GehrungWie fast immer, ist natürlich bei der Makita DHS680Z auch die Schnitttiefe einstellbar. Dies geschieht durch einen Hebel an der Rückseite des Geräts. Hier kann mit Hilfe einer Skala die eingestellte Schnitttiefe direkt abgelesen oder aber eingestellt werden. Bei einem Schnittwinkel von 90° liegt die maximale Schnitttiefe der DHS680Z bei 57 mm.

Auch Gehrungsschnitte sind problemlos möglich. Die Einstellmöglichkeit befindet sich hierfür an der Vorderseite des Geräts. Es lassen sich Schnittwinkel von bis zu 50° mit dem Spannhebel einstellen. Die Schnitttiefe bei einem Winkel von 45° verringert sich hierbei auf 41 mm.

 

Sägeblattwechsel leicht gemacht

Makita DHS680ZDer Wechsel des Kreissägeblattes bei der Makita DHS680Z ist schnell und einfach getan. Zur Feststellung des Sägeblattes muss ein etwas versteckter Schalter gedrückt gehalten werden, um mit dem im Gerät verstauten Sechskant-Schlüssel die Befestigung des Sägeblattes zu lösen. Das mitgelieferte Kreissägeblatt hat einen Durchmesser von 165 mm bei einem Durchmesser der Bohrung von 20 mm.

Zusätzlich wird das Sägeblatt unterhalb des Geräts mittels einer Schutzklappe gesichert. Dies dient auch dem Schutz des Bedieners, um Verletzungen zu vermeiden. Die Schutzklappe kann per Hand oder aber durch das jeweilige Werkstück automatisch zurückgefahren werden.

Für weitere Sicherheit sorgt im Übrigen die elektronische Motorbremse, die das Sägeblatt schnell zum Stehen bringt.

 

Der Akku

Im Lieferumfang ist sowohl der Akku, als auch das entsprechende Ladegerät nicht vorhanden. Ist man bereits Besitzer von Makita Arbeitsmaschinen mit Akkusystem, so können die vorhanden Akkus auch bei der Makita DHS680Z verwendet werden.

Im Sinne der Leistungsfähigkeit mit Blick auf längerfristige Belastungen empfehlen wir an dieser Stelle Akkus ab einer Kapazität von 4 Ah. Bei gelegentlicher Nutzung von kurzer Dauer (hier und da mal 2-3 Schnitte) ist ein Akku mit 1,5 Ah ausreichend.

 

Leistung

Makita DHS680Z Für eine 18 Volt betriebene Akku-Handkreissäge ist die Makita DHS680Z mit einer Nennleistung von 680 Watt gut aufgestellt. Holzbalken mit einer Dicke von 50 mm sind für die Handkreissäge überhaupt kein Problem. Die Drehzahl wird durch die automatische Drehzahlanpassung nur minimal verringert, was bedeutet, dass die Belastung während dem Sägevorgang eine geringe ist.

Hier ist bezüglich der Werkstoffwahl und ihrer spezifischen Eigenschaften mit Sicherheit noch Luft nach oben, sodass die DHS680Z ihre volle Leistung entfalten kann.

 

Fazit

Die Makita DHS680Z Handkreissäge glänzt mit ihren Sicherheitsfeatures und ihrer Flexibilität. Die Qualität ist wie gewohnt gut und es wurde auf Details geachtet, wie beispielsweise die Akkuanzeige oder der Metall-Einhängebügel zum Verstauen der Säge. Die Beleuchtung der Schnittstelle durch zwei LEDs und die freie Sicht durch den Luftstrom des Motors auf Werkstück und Anrisslinie runden das Bild ab.

Was man bemängeln könnte ist, dass im Lieferumfang keine Führungsschine (jedoch aber ein Adapter zur Anbringung einer Führungsschine) enthalten ist. Natürlich könnte man an dieser Stelle auch den fehlenden Akku und das fehlende Ladegerät bemängeln, allerdings halte ich dies in Anbetracht des Preises für nicht gerechtfertigt. Auch ohne den entsprechenden Akku und das Ladegerät bietet die Makita DHS680Z ein sehr gutes Preis-Leistungs Verhältnis.

 

Vorteile

  • gewohnte Makita Qualität
  • Sicherheit steht im Vordergrund
  • gutes Ausstattungsniveau

Nachteile

  • (kein Akku und kein Ladegerät in Lieferumfang)
  • keine Führungsschiene in Lieferumfang
  • kein Koffer

157,99 € 260,61 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Februar 2019 1:28